Die Mode

Ja, ja die Mode. Komme heim und blättere natürlich rst einmal die Glamour durch, die mir meine Ma freundlicherweise mitgebracht hat.

Was steht drin? Naja viel ...

Was blieb hängen?

-der Pony ist entweder schräg oder bis zu den Brauen. Da ich diese 'normalen' Ponys nicht mag, trage ich meinen schräg und mir gefällt's

-Die Haarfarben, die modern sind, sind: Mahagoni, Nachtschwarz, Kupferbraun und Brombeerschwarz. Meine sind bis jetzt noch hellbraun (natürlich) und blond durchgesträhnt, aber ich tön sie mit einer schnell auswaschbaren Tönung entweder Mahagoni oder Nachtschwarz

Ansonsten wie immer viel, viel Mode ...

Klamottentechnisch bin ich für den Winter eh eingedeckt. Ich passe in Jeansgröße 24!!! Juhuu!!!! Nee, sowas freut mich einfach. Und eben Winterjacken, aber so eine habe ich schon. Meine ist ziemlich kurz (wenn ich sie nicht zuknöpfe so knapp dass ich aufpassen muss, dass ich mir nicht Bauch abfriere)in schwarz, nicht abgesteppt und natürlich mit einem (Kunst-)Pelzkragen. Also passt auch in die Mode.

Natürlich ist mode nicht das Wichtigste, aber es ist ein schönes Hobby. So der Abend heute wird richtig entspannend, so wie auch der Nachmittag bei meiner besten Freundin. Jetzt freue ich mich erst einmal auf das Ausschlafen ...

17.11.06 19:04

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen